Seminar Sanierung von Heizungsanlagen

Sanierung von Heizungsanlagen

Neue Heizungen für alte Gemäuer

Zielgruppe
Meister, Anlagenbauer und Ausrüster, Techniker, Betreiber und Instandhalter, Ingenieurbüros und Planer im Bereich  Gebäudetechnik

Seminarziel
Dem Teilnehmer werden praxiserprobte Systemtechnik mit hoher Funktionalität, Sicherheit und Flexibilität speziell bei der Sanierung von Heizungsanlagen vermittelt.

Inhalte

  • Fordern und Fördern – neue gesetzliche Anforderungen aus GEG und EEG
  • Erneuerbare Energie für Heizung und Warmwasser im Gebäudebestand. Wie funktioniert das?
  • Grundlagen zur Heizlastberechnung DIN EN 12831
  • Praxisbeispiel: Planung und Auslegung von Hybrid-Anlagen Besonderheiten, die Sie kennen und nutzen sollten
  • Flächenheizung im Altbau. Auslegungskriterien und Praxis - Tipps
  • Heizkörperanbindung und Bestimmung des Rohrnetzes
  • Schnellauslegung von Heiz-/ Kühlleistungen und Hydraulik
  • Innovative Pumpen- und Motorentechnik
  • Hydraulischer Abgleich als Basis für energiesparende Heizungsanlagen
  • EuP-Richtlinie für Heizungspumpen und Motoren
  • Einsatzbedingungen von Heizungsumwälz- und Zirkulationspumpen
  • Anforderungen an das Füll - und Ergänzungswasser
  • Heizungsbefüllung nach DIN EN 1717 und DIN 1988 - 100
  • Wasseraufbereitung nach VDI - Richtlinie 2035, BDH + ZVSHK bzw. nach Herstellerangabe
  • Tipp: Fördermittel für Pumpentausch und hydraulischen Abgleich, Grundfos GO Garantie

Referenten
Georg Ziegltrum (Wolf), Manfred Erk (Rehau), Claus Sperber (Judo), Oliver Weckerle (Grundfos)

Schulungsorte und Termine 
23569 Travemünde29.10.2019
10115 Berlin30.10.2019
03044 Lausitzring/Cottbus31.10.2019
96047 Bamberg12.11.2019
07545 Gera13.11.2019
39104 Magdeburg14.11.2019
26160 Bad Zwischenahn26.11.2019
49324 Melle27.11.2019
44787 Köln/Dortmund/Bochum28.11.2019
82054 Sauerlach03.12.2019
88400 Biberach04.12.2019
71364 Winnenden05.12.2019

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auch über den direkten Link auf die Veranstaltung: http://www.sichere-heizungsanlagen.de/

Teilnahmegebühr
wird von den veranstaltenden Firmen übernommen

Jetzt hier anmelden

Seminar-Nr. 32-00-25

HINWEIS: Die Anmeldung erfolgt über die veranstaltungseigene Website www.sichere-heizungsanlagen.de