Leitfaden für Kühl- und Kältetechnik

Dieser Leitfaden beschäftigt sich mit der mechanischen Kühl- und Kältetechnik. Die mechanische Kühl- und Kältetechnik ist vor allem eine Anwendung der Thermodynamik, bei der ein Kühlmedium, oder Kältemittel, einen Kreisprozess durchläuft und am Ende wiederverwendet oder zurückgewonnen wird. Der Kaltdampfprozess ist der am häufigsten verwendete grundlegende Kreisprozess. Innerhalb des  Kreislaufs gibt es zwei Druckstufen, in denen das Medium zyklisch zwischen Flüssig- und Dampfphase wechselt. Dabei wird Energie freigesetzt und verbraucht. In diesem Leitfaden für Kühl- und Kältetechnik wird zum einen die Theorie erklärt, die der Kühlung zugrunde liegt, und zum anderen, wie sie in der Praxis umgesetzt wird. Darüber hinaus wird beschrieben, wie Kühlanlagen und Kühlaggregate aufgebaut sind. Anschließend wird erläutert, wie die Anlagen/ Pumpen gesteuert und geregelt werden und wie sich dies auf den Energieverbrauch auswirkt. Am Ende des Leitfadens finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Pumpentypen, die häufig zum Einsatz kommen. Hier erfahren Sie auch, welche Pumpen für welche Anwendungen am besten geeignet sind.

Wenn Sie Interesse an dem Leitfaden für Kühl- und Kältetechnik haben, so füllen Sie bitte nachstehendes Formular aus und geben uns Ihre Zustimmung, zum Erhalt personalisierter Informationen von Grundfos.

 

 

 

Grundfos_Leitfaden_fuer_Kuehl-und_Kaeltetechnik_Bild
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus
- Ungültige E-Mail-Adresse

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung. Sie haben ferner das Recht, einer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing einschließlich der Erstellung von Profilen zu widersprechen. Weitere Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten sowie zu Ihren Rechten finden Sie in unserer Nutzungs- und Datenschutzbedingungen und Datenschutzerklärung