Spangenberg - Vockerode

Overview_TEXT

Überblick

Spangenberg mit dem Ortsteil Vockerode liegt etwa 20 km östlich von Kassel. Die einzelnen Ortsteile liegen zerstreut um das eigentliche Stadtzentrum. Zur Entsorgung des anfallenden Abwassers hat man daher nicht eine große zentrale Kläranlage sondern kleinere Einheiten errichtet. Die Kläranlage für die Stadtteile Vockerode, Metzebach sowie für zwei Ortsteile der Stadt Hessisch Lichtenau liegt von Spangenberg kommend etwa 200 m vor dem Ortseingang. Die Zuführung des Abwassers erfolgt über Druckrohrleitungen. Lediglich das letzte Teilstück von Vockerode zur Kläranlage ist im Freigefälle DN 250 angeordnet. In einem Pumpenschacht vor der Anlage wird das Wasser gesammelt und über zwei nass aufgestellte Grundfos Pumpen SVA 031B1 und einer Druckrohrleitung DN 150 aus Edelstahl der mechanischen Vorreinigung zugeleitet. Danach folgt die biologische  Behandlung. Beide Verfahrensschritte erfolgen innerhalb des Gebäudes. Außerhalb befindet sich lediglich die Nachklärung. Hier sind wiederum zwei Grundfos Abwasserpumpen SVA 014BL1 angeordnet. Diese haben 2 Aufgaben zu erfüllen: Eine der beiden Pumpen fördert ein Schlamm-Wasser-Gemisch aus dem abgesetzten Schlamm in den biologischen Teil zurück, die andere Pumpe fördert den Überschussschlamm in den unterirdisch gelegenen Schlammstapelbehälter.





    Facebook Twitter LinkedIn Technorati

Betreff:

Komplette Pumpentechnik für die Kläranlage von Grundfos

Ort:

Vockerode

Firma:

Spangenberg - Vockerode

Contacts_TEXT

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine ähnliche Lösung benötigen.