Mayfran

Overview_TEXT

Überblick

Das Unternehmen Mayfran ist mit weltweit mehr als 1000 Mitarbeitern und Fabrikationsstandorten in den Vereinigten Staaten, Europa, Japan, Korea, Indien und China einer der führenden globalen Hersteller von Förder- und Filteranlagen für die metallverarbeitende Industrie. Die
Produktpalette für Werkzeugmaschinen umfasst Späneförderer, Späneaufbereitungsanlagen, Kühlschmierstoff- Filter und Papierbandfilter sowie Hochdrucksysteme. Das Filterprogramm für die Kühlschmierstoffreinigung reicht bis zu Anlagenleistungen von 30.000 l/min.


Welche Reputation Mayfran weltweit genießt, zeigt dieses aktuelle Projekt: Das Unternehmen N3 Engine Overhaul Services (ein Joint Venture zwischen der Lufthansa Technik AG und der Rolls-Royce plc) hat bei Arnstadt nahe Erfurt ein Werk zur Überholung von Rolls-Royce-Triebwerken errichtet. Seit April 2007 werden hier Trent 500 Triebwerke von Rolls-Royce überholt. N3 beauftragte Mayfran mit der Planung und Installation einer zentralen Kühlschmiermittel-Filtration zur Versorgung von acht Werkzeugmaschinen mit wassermischbarem Kühlschmiermittel. Die Zentralanlage (eine
Bandfilteranlage) steht im Keller – und versorgt die Werkzeugmaschinen mit bis zu 500 l/min Kühlschmiermittel. Gleichgültig, wie viele Werkzeugmaschinen gleichzeitig in Betrieb sind, muss jede Werkzeugmaschine stets mit Kühlschmiermittel mit einem Druck von 3 bar versorgt werden.
Um diese Forderung erfüllen zu können, ist die Filteranlage mit zwei Eintauchpumpen von Grundfos bestückt (Wechsel im 24-Stunden-Rhythmus). Die von Mayfran gewählten Aggregate der Baureihe MTRE sind mit einem frequenzgeregelten Motor ausgestattet. Mit einer Leistung bis zu 1500 l/min bei Drücken bis zu 25 bar ist diese Baureihe speziell für die Förderung von Kühl- und Schmiermitteln konstruiert (sie fördern aber auch Kondensate und eignen sich für weitere Anwendungen).





    Facebook Twitter LinkedIn Technorati

Betreff:

Drehzahlregelbare Eintauchpumpen MTRE für Werkzeugmaschinen

Ort:

Arnstadt

Firma:

Mayfran

Contacts_TEXT

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine ähnliche Lösung benötigen.